MAIL
info@heinze-rechtsanwaelte.ch
TEL.
+41 58 25 52 510
RECHTSRAUM
Anwaltswahl
Rechtsanwälte Dr. Heinze & Partner

Europarecht

Europarecht

Wichtig ist, dass sich der Rechtsanwalt  bei einer subsidiären Verfassungsbeschwerde über das Verhältnis zum Europarecht im Klaren ist. Das Europarecht ist in Europarecht im weiten Sinne – zum Beispiel die zum Europarat gehörige Europäische Menschenrechtskonvention (EMRK) – und in Europarecht im engen Sinne – das primäre und das sekundäre Unionsrecht der Europäischen Union – zu unterteilen.

Das Europarecht im engen Sinne existiert in der Schweiz mangels Mitgliedschaft in der Europäischen Union nicht, so dass es anders als zum Beispiel in Deutschland keinen Anwendungsvorrang des Europarechts gibt.

Das Europarecht im weiten Sinne ist allerdings auch in der Schweiz massgeblich. So strahlt zum Beispiel die Europäische Menschenrechtskonvention (EMRK) bei der Auslegung der Verfassung aufgrund der Notwendigkeit der völkerrechtsfreundlichen Auslegung derselben mittelbar in die Bundesverfassung der Schweiz ein. Gleiches gilt somit für die Entscheidungen des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte (EGMR), der strikt vom Gerichtshof der Europäischen Union (EuGH) zu trennen ist. Rechtsanwälte Dr. Heinze & Partner vertreten Sie auch vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR).

Ein Verfahren bezüglich der EMRK beim EGMR ist strikt von den Verfahren beim EuGH – der EuGH hat bezüglicher der Schweizer Rechtsprechung anders als der EGMR keinerlei Einfluss – zu unterscheiden. Beim EGMR ist ein Individualantrag, jedoch ist er einerseits nur auf die EMRK zu stützen, und andererseits gemäss Art. 35 EMRK erst durchführbar, wenn alle innerstaatlichen Rechtsbehelfe einschliesslich eines Verfahrens beim Schweizer Bundesgericht ausgeschöpft wurden.

Im Überblick

Unsere Experten

Dr. Arne-Patrik Heinze LL.M.
Partner
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Verwaltungsrecht
Eda-Melis Arslan
Rechtsanwältin
Eileen Menne
Rechtsanwältin
Jan Sawitza LL.M.
Rechtsanwalt
Anna-Lena Kolell
Rechtsanwältin
Swantje Potthast
Rechtsanwältin
Sarah Gierke
Rechtsanwältin
Sophia Meissner
Rechtsanwältin
Dr. Gian Sandro Genna
Rechtsanwalt / Of Counsel
Frank Schumacher
Rechtsanwalt / Of Counsel
Friedrich Lösener
Rechtsanwalt / Of Counsel
Nils Fock
Rechtsanwalt / Of Counsel
Gerhard Heinze
Wissenschaftlicher Mitarbeiter /
Notar a.D.
Nina Uecker-Rahmel
Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Assessorin
Evangelia Harapi
Rechtsanwältin mit griechischer Anwaltszulassung
Christopher Heinze
Referendar (Ref. iur.) /
Diplom Jurist
Charlotte Blum
Wissenschaftliche Mitarbeiterin / 
Diplom Juristin
Pasqual Schulte
Wissenschaftlicher Mitarbeiter / 
Diplom Jurist
Leonie Kumpf
Wissenschaftliche Mitarbeiterin /
Diplom Juristin
Paulina Steinwachs
Wissenschaftliche Mitarbeiterin /
Diplom Juristin
Chiara Lanfranchini
Juristische Mitarbeiterin
Marina Djordjin-Hatje
Diplom Juristin /
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Beatrice Momtsis
Assistentin der Geschäftsführung /
Kanzleimanagement
Maximilian Eichel
Assistent der Geschäftsführung / 
anzleimanagement
Michael Heinze
Kanzleimanagement / Office
Rahel Truttmann
Kanzleimanagement / Office
Laureen Eileen Esther Biß
Rechtsanwaltsfachangestellte
Neda Zenge
Rechtsanwaltsfachangestellte
Manuela Lehmann
External Office Consulting
Salim Fahim
Legal Engineer
Lea Farhat
Studentische Aushilfskraft / Office
Paulina Steinwachs
Studentische Aushilfskraft / Office
Robin Blanck
Studentische Aushilfskraft / Office
Lena Rickermann
Studentische Aushilfskraft / Office
Dr. Heinze & Partner

Woran erkenne ich einen guten Rechtsanwalt?

Für jemanden, der einen kompetenten Rechtsanwalt sucht, ist es oft schwer, die richtige Wahl zu treffen. So, wie es für einen Juristen zum Beispiel schwierig sein kann, im Bedarfsfall einen kompetenten Arzt zu wählen, ist es für viele Menschen ein Problem, sich für einen Rechtsanwalt zu entscheiden.
Mehr erfahren